Kaktusfeigen essen Anleitung


Nur bitte ohne Stacheln! Die süßen Kaktusfeigen essen mit dem kleinen Markel. Sie stacheln, nichts für zarte Finger! Wie kommt man nun an den so saftig nährstoffreichen Inhalt ohne sich zu pieksen wie Dornröschen?

Warum Kaktusfeige essen?


Im September ist Kaktusfeigen-Zeit. Jetzt sind sie so richtig lecker. Herrlich saftig und fruchtig. Ein wunderbarer Durstlöscher und sehr köstlich auch als Dessert nach dem Essen.

Kaktusfeige essen

Wenn man nur wüsste, wie man an die süßen Dinger ran kommt, ohne in den Dornröschenschlaf zu fallen. Sie haben sich nämlich ziemlich gut bewaffnet durch ihre feinen Stachelhaare. Diese überziehen diese herrliche Frucht komplett und werden oft vom Unwissenden bei dem ersten Essen mit schmerzhaften Folgen übersehen. Wenn man nur wüsste, wie man sie in den Mund bekommt. Ohne sich seine Finger und Lippen mit eben diesen Stachelhaaren zu verletzen.

Schritt für Schritt Anleitung zum richten Kaktusfeigen essen


Diese Anleitung kann Ihnen helfen. Damit schaffen Sie das ab sofort mit Leichtigkeit. Hier bekommen Sie eine Schritt für Schritt Anleitung zum richten Kaktusfeigen essen und zubereiten.


Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Schritt für Schritt Anleitung zum richten Kaktusfeigen-essen:

  1. Auswählen

    Man muss nicht lange suchen, überall im Supermarkt sind diese herrlichen Früchtchen zu bekommen. Man sucht sich die aus, die noch nicht allzu rot-orange (und reif und weich) sind.

  2. Säubern

    Aber mit mit Handschutz, wie zum Beispiel Handelsübliche Haushaltshandschuhe, die etwas dicker sind. Dann nimmt man ein Messer und schabt die feinen, aber hartnäckigen Stacheln ab.

  3. Aufschneiden

    Jetzt musst man die Kaktusfeigen nur noch schnell „fachgerecht“ zerlegen: An beiden Enden die Kuppen abschneiden, ein Schnitt längs über die Frucht, die Schale mit den Fingern aufklappen und…

  4. Genießen

    Rein beißen! Lecker.
    Das Innere der Kaktusfeigen kann man komplett verspeisen. Man spürst zwar die kleinen Kerne im Mund, aber die isst man einfach mit.

Schauen Sie auch unter Kaktusfeigen Rezepte und lassen Sie sich inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.