Kaktusfeigen Geschmack – Wie schmecken Sie?


Kaktusfeigen Geschmack

Die Kaktusfeige gilt als Delikatesse


Über den Geschmack der Kaktusfeigen ist man sich offenbar nicht immer ganz einig – er wird unterschiedlich beschrieben. Das Fruchtfleisch steckt voller Vitamine und schmeckt süß-säuerlich, es erinnert im Geschmack leicht an eine Mischung aus Birne und Melone.

Die süßen Kaktusfeigen erntet man oft im Mittelmeerraum. Sie ist die einzige Opuntienart, die im Mittelmeerraum angebaut wird.

Die Kaktusfeigen aus dem eigenen Garten sind eher fad, was an mangelnder Sonneneinstrahlung liegen mag.

Kaktusfeigen aus Sizilien sind geschmacklich etwas besser und kommen, dank ausreichend vorhandenem Sonnenschein.

Kaktusfeigen Geschmack

Die im Fruchtfleisch liegenden Samen können unbedenklich mitgegessen werden. Selbst die Blätter der Kaktusfeige sind zum Verzehr geeignet.

Dennoch sind Kaktusfeigen sind nicht jedermanns Geschmack, da sie voll mit vielen kleinen Samenkernen sind.


Kaktusfeigen Geschmack
Kaktusfeigen schmecken von leicht sauer bis süß.